bully 1Kurztrip, Tagesausflug, Wochenende oder Urlaub. Hier kommt alles rein, was ich nicht in unmittelbarer Nähe meines Zuhauses mache. Und auch hier schalte ich euch nach eurer Registrierung frei, um Beiträge zu erstellen. Schließlich gibt´s ja doch einiges, was man auch mit Freunden gemeinsam unternimmt. Wie z.B. das Treffen mit einem meiner besten Freunde in meinem ersten Urlaub (Italien 2016).

Papa-Kind-Kanutour-Lahn

Am Samstag, den 03.06.2017, waren wir auf einer coolen Paddeltour mit unseren Papas auf der Lahn von Dorlar nach Solms-Schooleck. Die Papas brauchten schon mehrere Wochen, um überhaupt einen gemeinsamen Termin zu finden und dann kamen auch noch schlechte Wettermeldungen auf. Entgegen allen Voraussagen sind wir trotzdem gefahren und wurden mit tollem Wetter belohnt.
Bild_62Wir Kids konnten die Schleusen bedienen, Wehre mit Bootsgassen umfahren und die Boote über eine Rollenanlage hieven.
Für Spaß sorgten unter anderem ein paar Jungs, die direkt nach der ersten Schleuse komplett gekentert sind. Jonathan, der beim Versuch ins Boot zu kommen Bild_58ins Wasser geflutscht ist und Günter (Jonathans Papa), der beim Aussteigeversuch ein Vollbad genommen hat (liegt wohl in der Familie ;-) ).
Haben´s aber alle mit viel Humor genommen.

Schließlich sind wir auch alle heil am Zeltplatz (hier gibt´s auch echte Tipis mit Feuerstelle in der Mitte) angekommen, auch wenn uns Peter, Benno, Nicklas und Ben irgendwann abgehängt haben und am Ziel schon ´ne Currywurst verdrückt haben, während wir uns in einem Minibiergarten mit ein paar Pommes, Bratwürsten und Eis für den Endspurt gestärkt haben. Alles in allem ein rundum geiler Tag !

Kanurunde auf dem Altrhein

Ende März (26.03.) war ein toller warmer Tag, den wir mal nutzten um die erste diesjährige Runde mit unserem Kanu zu drehen. Also Kanu aufs Autodach, ab an den Rhein und gepaddelt.
Bild_2

Vom Ginsheimer Hafen gings ca. 2,5 Stunden stromauf an den Steindamm. Wir haben uns schon auf den Imbiss gefreut, mussten aber feststellen, dass wir eine Woche zu früh da waren.
Unterwegs gab´s einiges aus dem Tierreich zu sehen. So flogen Enten und Wildgänse so dicht über dem Wasser an unserem Boot vorbei, dass man sie fast hätte anfassen können. Auch Graureiher und Milane haben wir gesehen. So was sieht man halt am Besten, wenn man früh unteregs ist. Und das waren wir ja.
Naja, so haben wir am Steindamm halt ein bisschen nach den Schiffen geguckt und sind dann mit der Strömung in ca. 1,5 Stunden wieder zurück.

Im Hafen noch ein fettes Eis und dann ab nach Hause.

Radtourenwochenende

Radtour_Nieder-OlmSooo, heute gibt´s also den ersten Eintrag. Ich war am Freitag mit meinem Papa und den Fahrrädern das erste Mal auf dem Weg in die "Stadt" Nieder-Olm.
Und weil ich das mit dem Fahrrad im Straßenverkehr so gut gemacht hab´ , musste mich mein Pap´s natürlich belohnen. Erst mit ´nem Milchshake und dann noch ein Eis.

Weil´s noch nicht genug war, bin ich dann am Samstag mit ihm noch auf die Nonnenau und zum Steindamm zu fahren.
Ich kann euch sagen : Stress pur mit dem Minifahrrad !Radtour_Nonnenau_1
Aber ´ne schöne Gegend. Wir sind mit der kleinen Fähre in Ginsheim auf die Nonnenau übergesetzt und dann hoch bis zum Steindamm gefahren. Auf dem Weg dorthin sind wir über einen schönen Landgasthof gekommen und ich hab jedes Schlagloch, was sich mir in den Weg gestellt hat, mitgenommen.
Belohnung ist klar. Eis und das gleich zweimal.

Bis denne !